Save the date – 25. – 27. Oktober 2022

Covid, die Klima- und Umweltkrise und Konflikte stehen ganz oben auf der internationalen und nationalen Agenda für Katastrophenvorsorge. Mehr denn je wird der Nutzen zunehmender Investitionen in die Katastrophenvorsorge für alle spürbar. 
Krisen werden immer komplexer, was bedeutet, dass auch die Krisenvorsorge und das Krisenmanagement an Komplexität gewinnen. Aber sind wir auf die kommenden Herausforderungen vorbereitet? Welche Art von Wandel ist erforderlich, um die Möglichkeiten der Katastrophenvorsorge im Umgang mit komplexen Krisen zu nutzen?

Wir freuen uns auf spannende Diskussionen und einen Austausch mit internationalen und nationalen Experten auf der diesjährigen Fachtagung Katastrophenvorsorge. Sofern möglich, wird die Tagung neben virtuellen Angeboten teilweise auch in Präsenz stattfinden. 

Ein Call for Sessions wird in Kürze hier veröffentlicht. Wir freuen uns schon auf Ihre Teilnahme!

Mit Unterstützung von :
LIVE-Blog