25. – 27. Oktober 2022

Die Fachtagung Katastrophenvorsorge widmet sich in diesem Jahr unter dem übergreifenden Thema "Komplexe Krisen" der dynamisch ansteigenden Wahrnehmung von Ausmaß und sich verstärkenden Auswirkungen jüngster Katastrophen und Krisen. Sie bedrohen zunehmend das Leben und die Lebensgrundlage von Millionen von Menschen – verschärft durch die Auswirkungen von Covid 19 und bewaffneter Konflikt in der Ukraine. Schaffen wir den notwendigen Paradigmenwechsel hin zu einer effizienteren, wirksameren und vorausschauenden humanitären Hilfe? Sind wir den wachsenden Herausforderungen im Bevölkerungsschutz gewachsen?

Mischen Sie sich ein in über 20 spannende virtuelle Workshops mit nationalen und internationalen Rednern zu den Themen Klimawandel, Neue Technologien in der Rettungskette, Was der Bevölkerungsschutz von der Humanitären Hilfe lernen kann oder das Erreichen der Sendai Ziele in fragilen und konflikt-betroffenen Gebieten.

Seien Sie virtuell live bei hochrangig besetzten nationalen und internationalen Podiumsdiskussionen der Konferenz anwesend. Es erwarten Sie 3 spannende und hochranging besetzte Podiumsdiskussionen, die sich mit der kürzlich verabschiedeten Deutschen Resilienzstrategie, den gewachsenen Herausforderungen des Bevölkerungsschutzes sowie internationaler Klimagerechtigkeit und-politik auseinandersetzen werden.

Ein detailliertes Programm werden Sie in Kürze auf dieser Seite finden. Schauen Sie wieder vorbei!

Wir freuen uns auf Diskussionen und einen Austausch mit internationalen und nationalen Experten! 

Jetzt Registrieren

Hier anmelden zur Fachtagung 2022

Gibt es einen Bedarf hinsichtlich Barrierefreiheit?

Bitte lösen Sie die Gleichung:

4 + 9
* Pflichtfeld

Mit Unterstützung von:

Live-Blog